© Hundeschule - Pfotentraining Tirol   Inh.: Manuel Ruech - 2019
Ihre gewaltfreie, spannende und moderne      Hundeschule in Inzing und Ötztal / Bahnhof - -Die Hundeschule für jede Pfote-

Spezialkurse

Mantrailing

Mantrailing ist die Suche mit einem Hund nach einem bestimmten Menschen anhand dessen Geruchsspur (Individualgeruch). Der Unterschied zwischen Mantrailing und Fährtensuche: -> Bei einer Fährtenarbeit geht man ausschließlich der Bodenverletzung nach. -> Beim Mantrailing verfolgt der Suchhund nicht die Bodenverletzung sondern die Geruchspartikeln des gesuchten      Menschen. Der Suchhund orientiert sich an allem, wo auch immer die Geruchspartikeln haften bleiben (zB.: Gebüsche, Sträucher, Boden, Gebäudemauer, uvm). Das Hund / MenschTeam (Mantrailer) arbeitet angeleint mit einer 5-10 m Leine. Beim Auffinden der gesuchten Person zeigen die Suchhunde der Hundeschule Pfotentraining - Tirol im passiven Modus an. Zusammengefasst bedeutet dies, dass der Suchhund vor der gesuchten Person sitzt oder liegt und diese dabei starr anvisiert.
Ausbildungsinhalte: Nach einer Theorieeinführung in Form eines Seminares (ca. 1,5h) gehen wir zusammen in das Trailgelände und erarbeiten uns die ersten Schritte zur erfolgreichen Suche! Die Basic - Gruppe erlernt innerhalb der ersten Kurse die Anfänge einer Suche. -> Ziel: kleine 5-10 Minuten Trails mit positivem Abschluss Die Advanced - Gruppe erarbeitet schwierige Trails über Gewässer, offene Felder, Straßen, steile Hänge usw. -> Ziel: Längere Trails, 20 Minuten oder länger, mit positivem Abschluss. Zum Abschluss eines Kurses (Basic und Advanced) erfolgt eine kleine praktische Prüfung mit einer tollen Urkunde. Folgende Stufen gilt es zu erreichen: BASIC             I  /  II  /  III ADVANCED     I  /  II  /  III Anforderungen an den Hundeführer: * Der Hundeführer muss physisch und psychisch geeignet sein * Kenntnisse über das Mantrailing (Seminar ca. 1,5h) * Vertrauen in seinen Hund * Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Frustrationstoleranz und Wetterfestigkeit Anforderung an den Hund: * Der Hund muss physisch und psychisch geeignet sein * Kleiner Eignungstest (KOSTENLOS - Allgemeiner Gehorsamkeitstest) * Suchfreude * Ab ca. 12 Monaten möglich Notwendiges für den Anfang: * Eine normale Gassileine und eine Leine mit 5-10 Meter Länge * Ganz besondere Belohnung für die Anzeige (zB.: Thunfisch in einer Plastikdose) * Passendes Geschirr (siehe Beispiele unten) * geeignete Kleidung und Schuhwerk * Flexibilität hinsichtlich der Zeit und Örtlichkeit * Viel Wasser * Gute Laune :)
Ausdrücklich möchte ich erwähnen, dass prinzipiell jeder Hund (sehr Klein oder Groß) für das Mantrailing geeignet ist. Ich möchte keine professionelle Suchhundegruppe gründen sondern eine tolle Gruppe von Hund & Mensch aufbauen, die diesen einzigartigen Sport in ihrer Freizeit ausüben und Spaß haben !! :D
2 - 5 Hunde
8 Wochen
1x wöchentlich
275 Euro inkl. Starterset
B A S I C
2 - 5 Hunde
8 Wochen
1x wöchentlich
290 Euro inkl. Starterset
A D V A N C E D
oder je Einheit 39 Euro
oder je Einheit 44 Euro
© Hundeschule - Pfotentraining Tirol   Inh.: Manuel Ruech - 2019
- -Die Hundeschule für jede Pfote-

Spezialkurse

Mantrailing

Mantrailing ist die Suche mit einem Hund nach einem bestimmten Menschen anhand dessen Geruchsspur (Individualgeruch). Der Unterschied zwischen Mantrailing und Fährtensuche: -> Bei einer Fährtenarbeit geht man ausschließlich der      Bodenverletzung nach. -> Beim Mantrailing verfolgt der Suchhund nicht die      Bodenverletzung sondern die Geruchspartikeln des gesuchten      Menschen. Der Suchhund orientiert sich an allem, wo auch immer die Geruchspartikeln haften bleiben (zB.: Gebüsche, Sträucher, Boden, Gebäudemauer, uvm). Das Hund / MenschTeam (Mantrailer) arbeitet angeleint mit einer 5-10 m Leine. Beim Auffinden der gesuchten Person zeigen die Suchhunde der Hundeschule Pfotentraining - Tirol im passiven Modus an. Zusammengefasst bedeutet dies, dass der Suchhund vor der gesuchten Person sitzt oder liegt und diese dabei starr anvisiert.
Ausbildungsinhalte: Nach einer Theorieeinführung in Form eines Seminares (ca. 1,5h) gehen wir zusammen in das Trailgelände und erarbeiten uns die ersten Schritte zur erfolgreichen Suche! Die Basic - Gruppe erlernt innerhalb der ersten Kurse die Anfänge einer Suche. -> Ziel: kleine 5-10 Minuten Trails mit positivem Abschluss Die Advanced - Gruppe erarbeitet schwierige Trails über Gewässer, offene Felder, Straßen, steile Hänge usw. -> Ziel: Längere Trails, 20 Minuten oder länger,             mit positivem Abschluss. Zum Abschluss eines Kurses (Basic und Advanced) erfolgt eine kleine praktische Prüfung mit einer tollen Urkunde. Folgende Stufen gilt es zu erreichen: BASIC             I  /  II  /  III ADVANCED     I  /  II  /  III Anforderungen an den Hundeführer: * Der Hundeführer muss physisch und psychisch geeignet sein * Kenntnisse über das Mantrailing (Seminar ca. 1,5h) * Vertrauen in seinen Hund * Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Frustrationstoleranz und    Wetterfestigkeit Anforderung an den Hund: * Der Hund muss physisch und psychisch geeignet sein * Kleiner Eignungstest (KOSTENLOS - Allgemeiner    Gehorsamkeitstest) * Suchfreude * Ab ca. 12 Monaten möglich Notwendiges für den Anfang: * Eine normale Gassileine und eine Leine mit 5-10 Meter Länge * Ganz besondere Belohnung für die Anzeige (zB.: Thunfisch in    einer Plastikdose) * Passendes Geschirr (siehe Beispiele unten) * geeignete Kleidung und Schuhwerk * Flexibilität hinsichtlich der Zeit und Örtlichkeit * Viel Wasser * Gute Laune :)
Ausdrücklich möchte ich erwähnen, dass prinzipiell jeder Hund (sehr Klein oder Groß) für das Mantrailing geeignet ist. Ich möchte keine professionelle Suchhundegruppe gründen sondern eine tolle Gruppe von Hund & Mensch aufbauen, die diesen einzigartigen Sport in ihrer Freizeit ausüben und Spaß haben !! :D
2 - 5 Hunde
8 Wochen
1x wöchentlich
275 Euro inkl. Starterset
B A S I C
2 - 5 Hunde
8 Wochen
1x wöchentlich
290 Euro inkl. Starterset
A D V A N C E D
oder je Einheit 39 Euro
oder je Einheit 44 Euro