© Hundeschule - Pfotentraining Tirol   Inh.: Manuel Ruech - 2019

Kontakt

Pfotentraining Tirol - Hundeschule

TIROL / AUSTRIA MO-FR: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr e: info@pfotentraining-tirol.at MO-SA: jederzeit Aufgrund verschiedener Umstände kann es passieren, dass ich telefonisch nicht erreichbar bin. Keine Angst! Ich rufe Sie zurück. Daher bitte ich Sie um vorrangige Kontaktaufnahme per E-Mail!

Standort

Ihre gewaltfreie, spannende und moderne      Hundeschule in Inzing und Ötztal / Bahnhof
Teilnahmevoraussetzungen Nur Hunde, die einen gültigen Impfausweis und vollen Impfschutz besitzen, sowie weiters frei von Krankheiten bzw. Ungeziefer sind, können am Training teilnehmen. Bei Welpen muss ein dem Alter angemessener Impfschutz vorhanden sein. Der Impfpass ist durch den Hundehalter vorzulegen. Wenn eine Hündin läufig wird, kann diese nur eine Einzelstunde besuchen. Alle teilnehmenden Hunde müssen ausreichend mittels einer Haftpflichtversicherung versichert sein! Sollte zum Zeitpunkt eines etwaigen Schadenereignisses die Haftpflichtversicherung keinen Schadenersatz leisten, erklärt sich der Hundehalter bereit, die Haftung für sämtliche durch ihn oder seinen Hund verursachte Schäden in voller Höhe zu übernehmen. Der Hundehalter verpflichtet sich vor der ersten Unterrichtsstunde auf aktuelle Erkrankungen, Verhaltensauffälligkeiten, übermäßige Aggressivität oder Ängstlichkeit seines Hundes hinzuweisen.
Haftung Die Hundeschule Pfotentraining Tirol übernimmt keinerlei Haftung für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden, die durch den Hund oder Hundehalter entstehen. Eine Haftung der Hundeschule Pfotentraining Tirol wird - außer bei grober Fahrlässigkeit - grundsätzlich ausgeschlossen. Der Hundehalter haftet für alle von sich, seinem Hund, sowie von Begleitpersonen, verursachten Schäden, auch wenn er auf Veranlassung von der Hundeschule Pfotentraining Tirol handelt. Soweit der Hundehalter durch den Trainer aufgefordert wird, seinen Hund von der Leine zu lösen, übernimmt der Hundehalter allein die Verantwortung hiefür. Jegliche Begleitpersonen sind durch den Hundehalter von dem Haftungsausschluss in Kenntnis zu setzen. Die Teilnahme am Unterricht und Benutzung des Unterrichtsgeländes erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.
A G B
Urheberrecht Inhalt und Struktur der Webseite der Hundeschule Pfotentraining Tirol sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, bedarf der vorherigen Zustimmung von der Hundeschule Pfotentraining Tirol.
Besucherzaehler
- -Die Hundeschule für jede Pfote-
© Hundeschule - Pfotentraining Tirol   Inh.: Manuel Ruech - 2019

Kontakt

Pfotentraining Tirol - Hundeschule

TIROL / AUSTRIA MO-FR: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr e: info@pfotentraining-tirol.at MO-SA: jederzeit Aufgrund verschiedener Umstände kann es passieren, dass ich telefonisch nicht erreichbar bin. Keine Angst! Ich rufe Sie zurück. Daher bitte ich Sie um vorrangige Kontaktaufnahme per E-Mail!

Standort

A G B
A G B Teilnahmevoraussetzungen Nur Hunde, die einen gültigen Impfausweis und vollen Impfschutz besitzen, sowie weiters frei von Krankheiten bzw. Ungeziefer sind, können am Training teilnehmen. Bei Welpen muss ein dem Alter angemessener Impfschutz vorhanden sein. Der Impfpass ist durch den Hundehalter vorzulegen. Wenn eine Hündin läufig wird, kann diese nur eine Einzelstunde besuchen. Alle teilnehmenden Hunde müssen ausreichend mittels einer Haftpflichtversicherung versichert sein! Sollte zum Zeitpunkt eines etwaigen Schadenereignisses die Haftpflichtversicherung keinen Schadenersatz leisten, erklärt sich der Hundehalter bereit, die Haftung für sämtliche durch ihn oder seinen Hund verursachte Schäden in voller Höhe zu übernehmen. Der Hundehalter verpflichtet sich vor der ersten Unterrichtsstunde auf aktuelle Erkrankungen, Verhaltensauffälligkeiten, übermäßige Aggressivität oder Ängstlichkeit seines Hundes hinzuweisen. Haftung Die Hundeschule Pfotentraining Tirol übernimmt keinerlei Haftung für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden, die durch den Hund oder Hundehalter entstehen. Eine Haftung der Hundeschule Pfotentraining Tirol wird - außer bei grober Fahrlässigkeit - grundsätzlich ausgeschlossen. Der Hundehalter haftet für alle von sich, seinem Hund, sowie von Begleitpersonen, verursachten Schäden, auch wenn er auf Veranlassung von der Hundeschule Pfotentraining Tirol handelt. Soweit der Hundehalter durch den Trainer aufgefordert wird, seinen Hund von der Leine zu lösen, übernimmt der Hundehalter allein die Verantwortung hiefür. Jegliche Begleitpersonen sind durch den Hundehalter von dem Haftungsausschluss in Kenntnis zu setzen. Die Teilnahme am Unterricht und Benutzung des Unterrichtsgeländes erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung. Urheberrecht Inhalt und Struktur der Webseite der Hundeschule Pfotentraining Tirol sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, bedarf der vorherigen Zustimmung von der Hundeschule Pfotentraining Tirol.
Besucherzaehler
- -Die Hundeschule für jede Pfote-